11.-20.06.: Exklusives Mehrtagesangebot - Geführte Wanderung durch die ukrainischen Karparten „Tschornohora“ und Besuch von Kiew (Yana)

 

Unser Mitglied Yana, gebürtig aus der Ukraine, möchte uns vom 11. - 20.06.20 die ukrainischen Karpaten und Kiew zeigen – ein wirklich außergewöhnliches und attraktives Reiseziel!

Der Verein Uferlos Karlsruhe 1996 e.V. wird allerdings keine organisatorische oder haftungsrechtliche Verantwortung für diese Reise übernehmen. Auch Yana wird nicht als Reiseveranstalterin auftreten und schließt daher eine Übernahme von Haftungsrisiken für Dritte aus!

Jede/jeder reist somit auf eigene Verantwortung und muss für einen ausreichenden eigenen Versicherungsschutz sorgen! Der Verein stellt lediglich den Kontakt zu Yana her.

Yana bietet allen Interessierten einen Infotermin im Februar an, an dem alle Details in Ruhe besprochen werden können. Für die Klärung des ersten Informationsbedarfs wird allen Interessierten nach eingegangener Rückmeldung die persönliche E-mail-Adresse von Yana mitgeteilt.

 

Rückmeldung der Interessenten bitte bis zum 31.01.20 unter wandern@uferloska.info

Die Reise kann nur stattfinden, wenn sich außer Yana mindestens 4 weitere Teilnehmer innerhalb dieser Frist verbindlich anmelden!

Yana freut sich schon riesig auf eure zahlreichen Anmeldungen!

 

Hier bereits einige Zeilen von Yana zum voraussichtlichen Reiseverlauf, zu organisatorischen Details und zu den Kosten:

 

Wir wandern und zelten auf dem Gebirgszug Tschornohora der ukrainischen Karpaten, anschließend kehren wir nach Kiew zurück und bleiben dort ein paar Tage. Die Wanderung wird von einem professionellen Bergführer, Aleksandr, geführt. Während der Wanderung schlafen wir ausschließlich in Zelten in der Wildnis. Die ganze Ausrüstung inkl. Zelte, Schlafsäcke, Isomatten, Geschirr, Lebensmittel usw. tragen wir die ganze Zeit selbst. Es gibt keine Einkehr während der gesamten Wanderung.

Der Verein Uferlos bietet keinen Versicherungsschutz für die Wanderung! Ich agiere in diesem Fall nicht als eine Reiseveranstalterin. Alle Buchungen werden von jedem Teilnehmer selbst getätigt. Der Gesamtaufenthalt in der Ukraine geschieht auf eigene Gefahr! Bitte schließt für die Gesamtdauer des Aufenthaltes in der Ukraine (Wanderung und Verbleib in Kiew) eine Auslandskranken- und Unfallversicherung ab.

 

Route: Gebirgszug Tschornohora der ukrainischen Karpaten

Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Tschornohora

Webseite des Bergführers Aleksander (zwar auf Russisch, man kann aber die Bilder

sehen): https://www.vysheoblakov.com/po-chernogorskomu-hrebtu/

 

Reisedaten:

Abflug aus Deutschland: 11.06.2020

Start der Wanderung: 12.06.2020

Ende der Wanderung: 16.06.2020 (4 Nächte)

Aufenthalt in Kiew: 16.06. bis 20.06.

Rückmeldung erforderlich: bis zum 31.01.2020

 

 

Interessierte können sich bereits über folgende Fragen Gedanken machen:

  • Teilnahme an der Wanderung?

  • Wann möchtest Du zurückfliegen?

  • Ist der Zug oder das Flugzeug von Kiew nach Ivano-Frankivsk erwünscht?

  • Vegetarisches Essen?

  • Zelt, Isomatte oder Schlafsack ausleihen?

Einzahlung für die Wanderung: bis zum 31.02.2020 (Kontodaten des Bergführers werden bekannt gegeben).

 

Einige Details zum Verlauf der Wanderung:

  • Anstieg etwa 600 Höhenmeter pro Tag (aber nicht jeden Tag!)

  • Pro Tag laufen wir etwa 16 Bergkilometer

Infotermin, um Fragen zu besprechen, wird im Februar von mir angeboten!

 

Anmerkungen zur Anreise innerhalb der Ukraine:

  • Wenn die Gruppe sich für ein Zug von Kiev nach Ivano-Frankivsk entscheidet, wird es zwar sehr interessant und exotisch, der erste Wandertag wird aber hart, da ukrainische Züge nicht sehr komfortabel sind…

  • Es gibt keine Möglichkeit, sich während der Wanderung zu duschen.

 

Empfohlene Ausrüstung:

  • Zelten, Isomatten, Schlafsäcke und Wanderstöcke können vom Bergführer ausgeliehen werden (je nach Anzahl der Personen in der Gruppe nicht garantiert)

  • Rucksack:

    • Etwa 60 (nicht weniger!) bis 75 für Männer

    • Etwa 50 Liter für Frauen

    • Gewicht des Rucksacks beim Abflug aus Deutschland (ohne Lebensmittel, Kochgeschirr, Zelt und Isomatte) darf bei Männern nicht mehr als 8 bis 12 Kilo sein (je nach Größe des Rucksacks!); bei Frauen – nicht mehr als 7 bis 10 Kilo sein.

  • Liste der empfohlenen Ausrüstung schicke ich etwas später zu.

 

Voraussichtliche Kosten:

Der genaue Kostenrahmen wird erst bei den Buchungen bekannt! Hier sind aber schon mal ein paar Richtwerte.

 

 

zuständig

Kosten ca.

Abflug am 11.06 um 14:20 von Frankfurt International mit Wizzair

Jeder kauft sich den Hin- und Rückticket selbstständig

Etwa 200,00 E mit Gepäck, wenn früh gebucht!

Abreise nach Ivano-Frankivsk am 11.06 mit dem Zug (oder Übernachtung und Flug nach Ivano-Frankivsk)

Jeder selbst (mit Hilfe uns Anweisungen von mir)

Hin- und Rückflug etwa 140,00€ / Hin- und Rückzug etwa 30,00€ bis 60,00€, ja nach Klasse

 

Unterkunft in Ivano-Frankivsk – ab 25,00€ pro Tag

Ankunft in Ivano-Frankivsk am 12.06., Transfer zum Startpunkt der Wanderung mit dem Bus

Unser Bergführer

Transfer etwa 30,00 bis 40,00€ pro Person

 

Gesamtkosten (für alle Personen!) der Bergführung je nach Gesamtanzahl der Personen in der Gruppe:

2 P. – 500,00€

3 P. – 600,00€

Ab 4 P. – 175,00€ pro Person

Ende der Wanderung 16.06., Transfer nach Ivano-Frankivsk mit dem Bus

Unser Bergführer

Transfer etwa 30,00 bis 40,00€ pro Person

Zug oder Flug nach Kiew

Jeder selbst (mit Hilfe uns Anweisungen von mir)

 

Unterkunft in und Besichtigung von Kiew am 17.06. und 18.06.

Jeder selbst (mit Hilfe uns Anweisungen von mir)

Unterkunft in Kiew – ab 40,00€ pro Tag

Abflug von Kiew individuell möglich, z. B. Am 20.06, frühestens am 17.06.

Jeder kauft sich den Hin- und Rückticket selbstständig

 

Ausleihen von der Ausrüstung

Unser Bergführer

Etwa 30,00€ pro Person für die ganze Wanderungszeit

 

Karlsruhe, 31.12.19

Kontakt

Uferlos - Schwul-lesbischer Sportverein 1996 Karlsruhe e.V.

1. Vorsitzender Steve Winselmann

Leopoldstraße 10

76133 Karlsruhe

Vorstandstel.: +49 178 7309532