Berichte über durchgeführte Aktionen der Radsportabteilung

25.-28. Mai 2017: Schwarzwaldradtour

Marc führte vier Radler auf 390 km an vier Tagen durch den Schwarzwald von Karlsruhe bis nach Basel, von wo aus am letzten Abend die Rückfahrt mit der Bahn angetreten wurde. Insgesamt wurden über 7000 Höhenmeter bewältigt. Bei bis zu 125km Tagesstrecke saßen wir teilweise 12 Stunden im Sattel, doch fantastische Landschaften und malerische Eindrücke waren Belohnung für die Strapazen. Höhepunkte waren die Triberger Wasserfälle, Titisee und der Feldberg, wo mit 1382m ü.N.N. der höchste Punkt der Tour erreicht wurde. Das Wetter hätte besser nicht sein können: Wir hatten strahlenden Sonnenschein bei bis zu 30°C. In Erinnerung bleibt auch die zünftige Übernachtung in der Vesperstube Silberberg bei Wirtin Irene, deren streitbare Art bei manchem Erinnerungen an die Moosbeckalm wachwerden ließ.

 

Colmar nach Wissembourg vom 24. bis 25. September 2016: 

Marc führte vier Radler auf 239 km an zwei Tagen mit einigen Anstiegen (ca. 1500 HM) über Colmar nach Wissembourg. Das Wetter hätte besser nicht sein können: Wir hatten strahlenden Sonnenschein bei bis zu 26°C. Nach einer etwa 90-minütigen Bahnfahrt startete unsere Tour in Riegel-Malterdingen, von wo aus es am Kaiserstuhl entlang über den Rhein nach Frankreich ging, auf Landstraßen und entlang eines Kanals bis nach Colmar. Zu Fuß wurde die schöne Altstadt und La Petite Venice entdeckt sowie die Fassade des Unterlinden-Museum bestaunt, das den Isenheimer Altar beherbergt. Auf der nächsten Etappe ging es mit einigen Anstiegen durch Weinberge mit leckeren Trauben und Blick auf die Burg Koenigstuhl zu wunderschönen Orten wie Riquewihr und Ribeauvillé. Gegen Abend erreichten wir nach 120km erschöpft aber zufrieden Blaesheim, wo übernachtet wurde. Am nächsten Tag ging es lange Zeit am Flüsschen La Bruche entlang und zur Mittagszeit nach Saverne, sehr idyllisch am Canal de la Marne au Rhin gelegen. Weiter immer am Rande der Nordvogesen zum Teil über Landstraßen, aber auch über Forst- und Ackerwege durch malerische Orte und Weidelandschaften. Nach einem letzten längeren Anstieg war schließlich nach weiteren 119km pünktlich zum Sonnenuntergang Wissembourg erreicht, von wo aus wir mit der Bahn nach Karlsruhe zurückkehrten. 

 

XXL-Tour über 180 km nach Mainz am 3. September 2016: 

Mangels Anmeldungen ist diese Tour leider ausgefallen. 

 

Moselradtour vom 17. bis 19. Juni 2016:

Marc führte acht Radler auf dem idyllischen Moseltal-Radweg von Trier nach Koblenz auf insgesamt 230 km in zwei Tagen. War das Wetter am Samstag noch wechselhaft mit einigen Schauern, zeigte es sich am Sonntag dann heiter bis sonnig bei angenehmen Temperaturen. 

Aufgrund von Hochwasser war der Radweg an einigen Stellen überflutet, doch konnte man dann stets auf die Straße ausweichen. Landschaftlich überaus reizvoll folgte man den zahlreichen Moselschleifen vorbei an steilen Hängen mit Weinreben und uralten Kulturgütern wie Burgen, Ruinen und Fundstätten aus römischer Zeit. Neben der Porta Nigra in Trier konnte man die Altstadt von Bernkastel-Kues, Traben-Trabach und Cochem bewundern. Von der Marienburg aus ergab sich ein einzigartiger Ausblick zu beiden Seiten auf die Mosel am berühmten Zeller Hamm.

Am Deutschen Eck, dem Zusammenfluss von Mosel und Rhein in Koblenz unter dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal endete schließlich die Tour bei strahlendem Sonnenschein.

 

Hessenradtour über Pfingsten vom 13. bis 16. Mai 2016

Bernhard führte fünf Radler auf dem teils mäßig ansteigenden Hessischen Bahnradweg auf 310 km von Frankfurt a.M. HBF über Gedern, Bad Hersfeld, Schlitz, Geisa durch den Mirseburger Radtunnel bis Fulda. Landschaftlich reizvolle Gegend und fast vollständige geteerte Radwege abseits der Straßen machten diese Tour aus. Während am ersten Tag noch bei strahlendem Sonnensch eine Abkühlung im Freibad genommen wurde, waren die anderen Tage kühl und mit kurzen Regenschauern unterbrochen. 

Da jedoch immer ein Unterstand möglich war, wurde man auf der ganzen Tour nicht nass. 

 

Spargelradtour am Samstag, 21. Mai 2016 

Bert führte zwölf Radler über die Rheinbrücke nach Kandel zum Spargelhof und über die Leimersheimer Fähre zurück zum Abschluss im Kühlen Krug, auf 69 km Streckenlägen. Sechs Radler aus Karlsruhe und gleich viele, welche aus Stuttgart angereist waren, verbrachten einen schönen sonnigen Tag in der Rheinebene. 

 

Marc führte die Feierabendradtour am 3. Mai mit 4 Radlern auf nach Graben-N und zum Andreasbräu Bert führt die Feierabendradtour am 11. Mai mit 7 Radlern auf 40 Km nach Liedolsheim Frajo führte die Feierabendradtour am 18. Mai mit 6 TN auf 45 km über Oberwald - Tiergehege, Hedwigsquelle -Ettlingen Schloss, Neuburgweier Fähre - Daxlanden. 


Radtouren in 2013

07. April: Radtour KA - Rheintal -  Ötigheim 

14. April: Tagesradtour Rheinebene

19. April: Feierabendradtour Rheinebene

Tagesradtour nach Weissemburg  104 km

29. April: Radprolog  KA- Rheintal 

30. April: Tagesradtour Rheinebene

9. - 12. Mai: Bodensee  mit Frajo  (ausgebucht)

18. Mai: Tagestour KA- Germersheim  

17. - 20. Mai: Viertagesradtour  Odenwald 

02. Juni: Spargelradtour 10:30 Treff Schlossplatz

13. Juni: Feiertagsabendtour Treff Schlossplatz

15. - 23. Juni: Donau - Radtour  Wien nach Budapest   

26. Juni: Feiertagsabendtour  

25. Juli: Feierabendradtour (ca. 38 km) mit Frajo um 18:00 Uhr Treff: Schlossplatz

08. August: Feierabendradtour (ca. 35 km) mit Frajo um 18:00 Uhr Treff: Schlossplatz

16. August: Tour de Vogel mit Frajo um 18:00 Uhr Treff: Schlossplatz

24. August: Radtour Speyer (60 - 100km) mit Frajo um 10:00 Uhr Treff: Schlossplatz 

24. August: Radtour für Frauen (35 km, flach) mit Beate um 14:00 Uhr Treff: Europahalle

31. August - 01. September Neckartal - Radtour     19. September: Feierabendtour (40 km) Treffpunkt: 18:00 Uhr Schlossplatz mit Frajo 29. September: Tagestour (77 km) Treffpunkt: 10:30 Uhr Schlossplatz mit Frajo 19. Oktober: Tagestour (70 km ) Treffpunkt: 10:30 Uhr Schlossplatz mit Frajo 


Radtouren in 2012

06.04.2012 – Karfreitag: Radprolog in der Rheinebene Details, klicke einfach auf den Button: Radprolog 2012 

Ca. 50 km, flach, Treffpunkt 11.00h Post am Entenfang

20.04. - 22.04.2012: Lahnradtour von Marburg bis Koblenz (gemischt)

In 3 Tagen werden wir durchs Lahntal bis zur Mündung der Lahn in den Rhein fahren. Die Etappenlängen liegen zwischen 55 und 65 km.

27.04.2012: Feierabendradtour durch die Rheinebene

ca. 50km, flach, Treffpunkt 18 h am Schloßplatz vor dem Finanzamt beim Denkmal 

17.05.2012: Feiertagsradtour  in den Kraichgau nach Bretten ca. 70km, hügelig, 

18.05. 2012 Teilnahme am Dreis-Gedächtnis-Radeln zum Monumenthaus  32 km 

25.-28.05.2012: Rheinhessentour Worms-Bingen-Rüdesheim-Wiesbaden-Mainz (Männer)

Bernhard führt diese Tour entlang des Rheins und auf den Höhen rechts und links des Flusses. 

07.06.2012: Radtour im Rahmen des Karlsruher CSD in der Rheinebene bis zur Leimersheimer Fähre - weiter über die Insel Rott mit Schlußeinkehr in Karlsruhe. Länge: ca. 55 km

09.06.2012: Spargelradtour, Rheintal ca. 50km, flach, Treffpunkt 10:30 h 

22.06.2012: Feierabend Radtour zum Sallenbusch ca. 40km, flach, Treffpunkt 18:00 h 

04.07.2012: Feierabendtour  Treff 18.00 Uhr Denkmal mit Brunnen 40km

14. - 21.07.2012: Kocher-Jagst Radweg (Frauen)

Start- und Endpunkt dieser Tour ist Bad Friedrichshall (per DB)  Von dort geht es in Tagesetappen von ca. 65 entlang des Kochers und der Jagst. Übernachtet wird auf Campingplätzen 

14. - 22.07.2012: Donauradweg Teil 3 Regensburg-Wien (Männer)

In diesem Jahr starten wir am Endpunkt der letztjährigen Etappe in Regensburg und fahren eine Woche über Passau und Linz entlang der Donau ins schöne Wien.

01.08.2012: Feierabendradtour - Treff: 18:00 Uhr Denkmal mit Brunnen vor Schloß 

18. - 19.08.2012: Beim Sommerhüttenwochenende in Sand/Herrenwies mit  Mountainbikerädern durch den Nordschwarzwald

23.08.2012: After Work Radtour in der Rheinebene, 55 km 

31.08.2012: Tour de Vogel - Karlsruhe - Durlach - Ettlingen - Treff: 18.00 . 35 km 

07.09.2012: After Work Radtour in der Rheinebene, 45 km 

14.10.2012: Radabschlußtour mit Bike Diner 


Radtouren in 2011

27. - 28.06.2011

Beim Sommerhüttenwochenende in Sand/Herrenwies vom 27/28.08.2011 gibt es erstmals neben Wandertouren auch Mountainbiken. 

18.08.2011

Tour de Murg. Wir fahren ca. 70 km von Baiersbronn durch das Murgtal und Schloß Favorite nach Rastatt.  

03.10.2011

Radtour in die Pfalz entlang des Rheins bis nach Speyer, dort Einkehr und Rückfahrt bis Germersheim. Von dort geht es mit der Bahn zurück nach Karlsruhe. Tourlänge ca. 80 km, flach


Radtouren in 2010

02.04.2010: Radprolog in der Rheinebene. Flache Tour mit 45 km 

21. - 24.05.2010: Radtour von der Saarschleife durchs Moseltal zum Deutschen Eck in Koblenz. Die Tour ist war mit 12 Mann voll ausgebucht.

30.05.2010: Spargelradtour: 55 km auf einer flachen Strecke durch die Rheinebene - 

mit Einkehr im Spargelrestaurant.

17. - 20.06.2010: Männerradtour vom Donauursprung durchs Donautal. 330 km in 4 Tagen. 

Die Tagesetappen betragen 70 - 95 km pro Tag. Diese Tour ist ebenfalls ausgebucht.

24.06.2010: Afterworkradtour Treff: 18.00 Uhr am Durlacher Tor. 

28.08.2010: Vereinsausflug zur Rheinfähre Neuburgweier. Die Strecke wird auch als Radtour angeboten.

29.08.2010: Tour de Murg - 72 km von Baiersbronn nach Rastatt. 

10.09.2010: "Tour de Vogel" über Durlach - Ettlingen - Karlsruhe. 

Treffpunkt: 17.30 Uhr - Tourlänge ca. 38km mit Einkehr in jedem Vogelbräu.

Kontakt

Schwul-lesbischer Sportverein Uferlos 1996 Karlsruhe e.V.

1. Vorsitzender Franz-Josef Klein

Tullastraße 53

76131 Karlsruhe

 mobil: 01623006591

gaysportKA@aol.com