Badminton gliedert sich in Badmen und Federboa, die Abteilungen für Männer und Frauen.

Unter dem entsprechenden Menüpunkt findest Du weitere Infos!

 

Ab sofort spielen Frauen und Männer auch wieder gemeinsam, immer sonntags im Harald-Schenk-Sportzentrum in Knielingen, jeweils von 18 bis 20 Uhr. Schau doch einfach mal vorbei!

 

Professionelles Training etwa alle sechs Wochen! Beim 3. Training mit Sindra am 26. Mai wurden Aufschläge geübt und die besten Möglichkeiten der Annahme des Returnschlags einstudiert. Insgesamt konnten wir im 90-minütigen Training wieder sehr viel mitnehmen. Der Termin des nächsten Trainings wird den Badmintonspielern rechtzeitig vorher bekanntgegeben.

 

Die Termine der Vereinsmeisterschaften 2019 stehen fest! Diese sind:

 

Einzel: 17. März

Mixed: 22. September

Doppel: 10. November

 

jeweils im Harald-Schenk-Sportzentrum in Knielingen um 18 Uhr.

 


Bericht vom Festibad-Turnier in Straßburg am 25. Mai 2019

 

Zu dritt ging es bereits am Freitagabend nach Straßburg, wo am Abend im Café Delirium Gelegenheit bestand einige Teilnehmer bei dem ein oder anderen Bier bereits kennenzulernen. Am Samstag wurden den ganzen Tag über die Doppel ausgespielt. Dabei kamen Felix und Marc ins Viertelfinale, Danny konnte mit seinem ihm zugeteilten Partner Herman (GBR) sogar Platz 4 erreichen!

Auch für das leibliche Wohl war gesorgt! Buffet, Crêpes, Aperitif in der Halle. Anschließend gemeinsames Flammkuchenessen im Lokal und Party im Spyl Club.

Straßburg hat sich von seiner sonnigsten Seite gezeigt! Es hat sehr viel Spaß gemacht und Lust auf weitere Turniere in ganz Europa!


Bericht vom Turnier mit Abseitz am 14.10.17 in Knielingen

 

Insgesamt 28 Teilnehmer waren am Samstag, den 14.10. beim Badminton-Turnier in Knielingen dabei, davon etwas mehr als die Hälfte von Uferlos. Die Gäste von Abseitz waren aus Stuttgart angereist. Obwohl explizit auch Frauen eingeladen waren, haben ausschließlich Männer teilgenommen. Pünktlich um 14 Uhr ging es los mit der Vorrunde. Gespielt wurde Doppel, 8 Runden mit einem Gewinnsatz und immer neu zufällig ausgelosten Paarungen. Die jeweils 8 besten Spieler von Uferlos und Abseitz (mit den meisten Siegen) zogen in die K.O.-Runde mit jeweils zwei Gewinnsätzen ein und bildeten ab dem Viertelfinale feste Paarungen. Um ausgeglichene Teams zu erreichen, spielte der beste zusammen mit dem 8-besten, der zweitbeste zusammen mit dem siebtbesten usw. Nach über vier Stunden Turnier stand dann folgendes Ergebnis fest:

  1. Zhang Liang/ Garry (Abseitz)
  2. Manfred/ Jürgen (Abseitz)
  3. Florian/ Patrick (Abseitz)

Das beste Resultat bei Uferlos erreichten Peter und Marc mit Platz 4.

Die drei Siegerdoppel erhielten Urkunden, alle Teilnehmer des Viertelfinales jeweils eine Flasche Sekt. Hierfür wie für die weiteren Lebensmittelspenden ein herzlicher Dank an Ulrich sowie an Andy.

Im Anschluss gab es ein Abschlussessen im Brauhaus 2.0 mit insgesamt 35 Teilnehmern. Fünf Gäste aus Stuttgart hatten sich entschlossen die Nacht in Karlsruhe zu verbringen und so wurde im Café PrinzS und beim Bunten Rauschen noch bis in die frühen Morgenstunden zusammen gefeiert...

Insgesamt eine sehr gelungene Veranstaltung, die viel Spaß gemacht hat und gute Kontakte zu Abseitz ermöglicht hat. Wir freuen uns schon nächstes Jahr in Stuttgart bei einem Turnier mitspielen zu können...

Vielen Dank an alle, die mitgemacht und geholfen haben! Ein besonderer Dank geht noch an Wolfgang, der die Turnierleitung übernommen hat sowie an Marc für die Gesamtorganisation!

Kontakt

Uferlos - Schwul-lesbischer Sportverein 1996 Karlsruhe e.V.

1. Vorsitzender Steve Winselmann

Leopoldstraße 10

76133 Karlsruhe

Vorstandstel.: +49 178 7309532